. .
Sie sind hier: ocean basis > Meldungen
[ 02. Dezember 2010 ]
Oceanwell setzt konsequent auf Nachhaltigkeit

Rohstoffe aus umweltfreund-licher Kultivierung, zertifizierte Naturkosmetik-Qualität und als Neuheiten Umverpackungen aus nachhaltig gewonnenem Papier sowie Verpackung und Versand, die Klimaschutz-Projekte unterstützen - die Algenkosmetik Oceanwell setzt konsequent auf Nachhaltigkeit.

Die Kraft der Natur nutzen und bewahren
Als weltweit einzige Kosmetik verwendet Oceanwell Wirkstoffe aus kontrollierter und umweltfreundlicher Kultivierung von einheimischen Laminaria-Algen. Diese Form der Aquakultur ist wegweisend für eine intelligente und ressourcenschonende Form der Meeresnutzung ("Extraktive Aquakultur"). Der Name Oceanwell steht daher für einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren globalen Ressourcen – ob zu Land oder zu Wasser.

Nachhaltiger Rohstoffanbau
Als wichtigster Rohstoff der Oceanwell-Produkte wird die Laminaria-Alge an der Ostseeküste vor Kiel in eigener Aquakultur angebaut. Das Resultat dieser nachhaltigen Aquakultur und der anschließenden Veredelungsschritte ist ein reines Naturprodukt, das mit Leidenschaft, Expertenwissen und langjähriger Erfahrung entwickelt wurde. "Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber Mensch und Umwelt bewusst", sagt Inez Linke, Geschäftsführerin der oceanBASIS GmbH. "Deshalb spielt Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle bei allem, was wir tun. Das gilt für die Nutzung des Meeres und für unsere Produkte genauso wie für die Beziehungen zu unseren Kunden."

NaTrue-zertifiziert
Damit die Kunden immer ganz genau wissen, was sie kaufen, setzt Oceanwell konsequent auf Reinheit und Transparenz bei Produktion und Vermarktung: "Unsere Produkte enthalten ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe, Meerwasser in Heilmittelqualität und eine unvergleichlich hohe Konzentration an Meeresmineralien, Spurenelementen, Algenzuckern, Aminosäuen und Antioxidantien" verrät Inez Linke. Als Beleg höchster Qualität und umweltschonender Verarbeitung wurden alle zehn Produkte der Oceanwell BasicLine mit dem besonders strengen NaTrue-Label für Naturkosmetik ausgezeichnet.

FSC-zertifiziert
Auch bei den Umverpackungen bleibt sich das Kieler Unternehmen treu: Verwendet werden ausschließlich Papierprodukte, die vom Forest Stewardship Council (FSC) zertifiziert wurden, einer gemeinnützigen und weltweit tätigen Organisation, die strikte Standards für eine ökonomische, ökologische und sozial nachhaltige Waldbewirtschaftung entwickelt hat, diese regelmäßig überprüft und mit dem entsprechenden Zertifikat bestätigt.

Klimaneutral
Die klimaneutrale Verpackung von Oceanwell ist eine weitere Innovation, die oceanBASIS in gelebter Verantwortung gegenüber der Umwelt umgesetzt hat. Aus diesem Grund unterstützt oceanBASIS als eines der ersten Kosmetikunternehmen internationale Klimaschutzprojekte und darf Oceanwell jetzt – bestätigt durch die Klimaschutzberatung ClimatePartner – offiziell als klimaneutral bezeichnen. Für den Versand der Produkte nutzt das Unternehmen darüber hinaus den CO2-neutralen GoGreen Versandservice von DHL und unterstützt auch auf diesem Wege internationale Klimaschutzprogramme.

www.natrue.org
www.fsc-papier.de
www.climatepartner.com

www.dpdhl-gogreen.de

 

 

Oceanwell Naturkosmetik

Oceanwell - zertifizierte Algenkosmetik

Montag, 13. Juli 2020

Externe Meldungen

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.